UBB-Blog

Veröffentlicht von am in Verschiedenes
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1020
  • 0 Kommentare

Vorletztes Probedirigat

Gestern konnten wir unser vorletztes Probedirigat durchführen. Es ist schon erstaunlich wie sich das eine Probedirigat zum Anderen überhaupt nicht vergleichen lässt. Wir haben jedem Dirigenten die gleiche Vorgabe gegeben. 45 Minuten soll ein Stück mit uns eingearbeitet werden, welches wir kennen und danach hat der Dirigent 45 Minuten Zeit ein Stück mit uns anzuschauen, welches wir nicht kennen.

In der Stückwahl sind die Dirigenten frei. Wir Musikanten lassen uns im 2. Teil jedesmal gerne überraschen, was echt jezt für ein Stück kommt. Reingefallen Wir hoffen natürlich jedes Mal, dass ein Stück kommt, welches wir schon von den Noten her kennen. Leider ist dies bis jetzt noch nicht oft geschehen.Überrascht

So - jetzt steht noch ein Probedirigat aus und danach wird mit dem Verein der Entscheid getroffen. Lassen wir uns überraschen. Doch das letzte bzw. nächste Dirigat werden wir noch abwarten und wir lassen uns überraschen, was dieser Dirigent für ein Stück bringen wird.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Bewerte diesen Beitrag:
0
Super User hat noch keine Informationen über sich angegeben

Kommentare

Powered by EasyBlog for Joomla!