UBB-Blog

Veröffentlicht von am in Verschiedenes
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 709
  • 0 Kommentare

Puhh

Sodele. Fertig die gemütlichen Stücke. Jetzt heisst es nur noch Montreux, Montreux, Montreux....

Die Ausgangslage für dieses sehr anspruchsvolle Stück ist zum Glück für alle teilnehmenden Bands der 1. Kategorie die Gleiche. Bis Ende November werden wir Musikanten wie auch die Dirigenten einige Schweissperlen abgewischt haben. Von den vielen Übungsstunden zu Hause ganz abgesehen.

Das Stück ist trotz des hohen Schwierigkeitsgrades, aus meiner Sicht, noch ziemlich gehörfällig. Ich bin auf die Reaktion des Publikums gespannt.

Nach der gestrigen Probe wusste nun jeder Musikant noch besser wo er was zu üben hat. Wobei wir es ja schon vorher wussten, da wir Musikanten das Stück schon vorher geübt haben. Einzeln zu üben ist halt anders als gemeinsam und erst noch im richtigen TemoZunge raus

Ich bin die nächsten 2 Wochen ferienhalber abwesend und werde somit den Blog nciht nachtragen können.

Grüess und bis bald

 

Bewerte diesen Beitrag:
0
Super User hat noch keine Informationen über sich angegeben

Kommentare

Powered by EasyBlog for Joomla!